Cameo Laser stellt neuen Lasermaxx vor

Auf der intec 2019 wird cameo Laser Franz Hagemann Lasermaxx Galvo easy vorstellen, ein System, das sich für das Gravieren und Kennzeichnen von Metallen und technischen Kunststoffen eignet. Die Bearbeitungsgeschwindigkeit des Galvo easy ist laut cameo Laser bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von drei Metern pro Sekunde frei wählbar. Zudem bietet der Laser durch seine Maschinenhöhe die Möglichkeit, verschiedene Linsen mit unterschiedlichen Brennweiten und kreisförmigen Bearbeitungsfeldern von 110 bis 220 Millimetern zu verwenden und den Laserspot damit nach Bedarf zu fokussieren. Außerdem kann auf das Bearbeitungsfeld durch eine sich automatisch öffnende und schließende Pneumatikhaube von drei Seiten zugegriffen werden. Diese Hubtechnik mit Öffnungs- und Schließzeiten von unter drei Sekunden gibt die Sicht auf den optischen Trace-Positionierrahmen frei, der die Ausrichtung des Werkstückes erleichtert.

 

www.cameo-laser.de

Fachmagazin   //   News   //   Video   //   Lieferanten   //   Marktplatz   //   Termine   //   Download
Shop   //   Login   //   Kontakt   //   Datenschutz   //   Impressum   //   agb   //   Werben auf werbetechnik.de