Zeit sparen mit Artpro+ von Esko

Bis zu 40 Prozent Zeit sollen sich mit der aktuellen Version des Druckvorstufeneditors Artpro+ für Verpackungen, Etiketten, Displays und Schilder laut Hersteller Esko bei den Arbeiten in der Druckvorstufe einsparen lassen: Weniger Mausklicks seien nötig, das Öffnen und Speichern von Dateien mit nativen PDFs sowie das Unter- beziehungsweise Überfüllen schneller. Artpro+ ist mit der Veröffentlichung von Version 18 der sogenannten Esko Software Plattform seit Juni erhältlich. Alle bisherigen Kunden von Artpro können kostenlos auf die neue Version updaten.

 

www.esko.com

Fachmagazin   //   News   //   Video   //   Lieferanten   //   Marktplatz   //   Termine   //   Download
Shop   //   Login   //   Kontakt   //   Datenschutz   //   Impressum   //   agb   //   Werben auf werbetechnik.de