Die Roland Heroes sind gefunden

Seit April vergangenen Jahres haben sich Roland-Anwender aus der EMEA-Region mit ihren Projekten um die Hero Awards 2019 beworben - Anfang Januar war der Gewinner schließlich gefunden: Peak UK hat die drei Juroren - Fespa-Präsident Christian Duyckaerts, Autorin und Unternehmerin Beth Kempton und Gillian Montanaro, Head of Marketing bei Roland DG EMEA - in den vier Bewertungskriterien Kreativität, Innovation, Unternehmergeist und Inspiration überzeugt. Peak UK produziert Kleidung für den Kajaksport und sitzt im britischen Derwent Valley; der ehemalige Kanusportler Pete Astles gründete die Firma mit dem Ziel, Passform, Farbe und technische Leistung der Bekleidung zu verbessern. Aufgrund des hohen Niveaus der Einsendungen entschied sich die Jury dazu, drei weitere Unternehmen auszuzeichnen, beispielsweise Germanco Design. Der Ableger einer italienischen Baufirma hat sich unter anderem auf kundenspezifische Tapeten oder Wandaufkleber spezialisiert. Die anderen drei Beiträge erhielten eine "Highly Commended"-Auszeichnung, darunter Lieuwe Boards, ein niederländischer Hersteller von maßangefertigten Kitesurfboards, zu dem es mehr in der kommenden Ausgabe der WERBETECHNIK zu lesen gibt.

 

www.rolanddg.de

Fachmagazin   //   News   //   Video   //   Lieferanten   //   Marktplatz   //   Termine   //   Download
Shop   //   Login   //   Kontakt   //   Datenschutz   //   Impressum   //   agb   //   Werben auf werbetechnik.de