3M baut Di-Noc-Sortiment aus

3M erweitert sein Sortiment an Di-Noc-Designfolien um 225 neue Oberflächen, wodurch die Reihe nun mehr als 1.000 Dekore umfasst. Eine Besonderheit der Neuzugänge ist ihre sehr matte Deckschicht. Damit würden die Folien resistent gegen Fingerabdrücke und Verunreinigungen, seien leichter zu pflegen und behielten länger ein makelloses Erscheinungsbild, gibt das Unternehmen an. Bei den neuen Dekoren hat sich 3M unter anderem an natürlichen Materialien, etwa Holz, Stein oder Leder, orientiert. Die Di-Noc-Produkte eignen sich für das Veredeln von Möbelstücken, aber auch Innenwänden, Fassaden und anderen Oberflächen.

 

www.3mdeutschland.de

Fachmagazin   //   News   //   Video   //   Lieferanten   //   Marktplatz   //   Termine   //   Download
Shop   //   Login   //   Kontakt   //   Datenschutz   //   Impressum   //   agb   //   Werben auf werbetechnik.de