Klimaschonend einkaufen bei Onlineprinters

250.000 Mal haben sich die Kunden von Onlineprinters dazu entschieden, mit ihrer Bestellung ein Klimaschutzprojekt zu unterstützen und die durch das Produkt anfallenden CO2-Emissionen auszugleichen. Dafür arbeitet die Druckerei mit Climatepartner zusammen: Für das bestellte Druckprodukt werden eine ID sowie ein QR-Code erstellt, mit denen Endkunden die Auftragsdetails nachvollziehen können. Bei der Bestellung können Kunden durch einen Beitrag von weniger als einem Prozent des Kaufpreises die entstandene Menge an Treibhausgas ausgleichen. 7.900 Tonnen CO2 hätte das Unternehmen dadurch seit der Einführung des klimaneutralen Drucks 2013 kompensiert. Das entspricht laut Onlineprinters der Menge Kohlenstoffdioxid, die ein Pkw ausstoßen würde, wenn er die Länge aller Straßen weltweit abfährt: knapp 32 Millionen Kilometer.

 

www.diedruckerei.de

Fachmagazin   //   News   //   Video   //   Lieferanten   //   Marktplatz   //   Termine   //   Download
Shop   //   Login   //   Kontakt   //   Datenschutz   //   Impressum   //   agb   //   Werben auf werbetechnik.de