Anzeige

Mimaki: virtuelles Event als Fespa-Ersatz

18. März 2020
Mimaki plant eine interaktive Onlineveranstaltung unter dem Titel "The Mimaki Virtual Print Festival" mit Informationen, Produktvorführungen, Wettbewerben und einer Führung durch einen virtuellen Messestand. Die Veranstaltung soll als Ersatz für die verschobene Fespa Global Print Expo stattfinden. Auf dem Programm stehen Gruppen-Webinare und virtuelle Einzel-Meetings rund um Geschäftsideen, Produkte - wie den Textildrucker TX300P-1800 MkII - und neue Features. Die Sitzungen beginnen am ursprünglichen Startdatum der Fespa 2020, am 24. März 2020, und sollen bis Ende April andauern. Zu den Highlights zählen sowohl gemeinsam organisierte Webinare von Fespa und Mimaki sowie Live-Chats mit Experten des Unternehmens in der ersten Woche als auch virtuelle Kaffepausen und Einzelbesprechungen. Anmelden können sich Interessierte und Kunden auf der Website. 
Kommentar an die RedaktionAn die Redaktion
Nachricht versenden
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder!
Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.